11 Februar 2012

Echte Superhelden

…gibt es nicht!?

...es gibt sie doch!
!!

"The Real Life Super Hero Project" von Peter Tangen sorgt für eine kunstvolle Ablichtung und Bekanntmachung dieser Individuen.



Mensch, ist das geil!… diese Leute tun Gutes für die Welt, kostümiert und anonym.

Mit einer beispielhaften Portion Zivilcourage und kugelsicheren Westen kämpfen sie nachts gegen das Böse.
Sei es Schlägereien zu unterbrechen, Obdachlosen Wasser zu verteilen und zuzuhören, ausgesetzten Tieren zu helfen……
Sie nennen sich Citizen Prime, Zetaman, Geist, Thanatos usw. und patroullieren durch die Metropolen Amerikas.
Inspiriert von Comic-Helden stehen sie für das Gute und setzen sie sich selbstlos dafür ein.



"Kick Ass" ist real.

In den USA gibt es zur Zeit ca 200 Superhelden und das ist bestimmt erst der Anfang.
Auf der Webseite werden einige dieser und ihre Motivationen präsentiert.

HBO hat 2011 darüber eine Dokumentation veröffentlicht.

Kommentare:

tim_buck_too hat gesagt…

Hammer!

Hab schon von so "Real Heroes" gehört ... wusste aber nicht, dass es eine Firma gibt, für Ihre "gute Vermarktung" ...

Die Plakate sind schon ziemlich cool :)

wonderboy hat gesagt…

Erinnert mich irgendwie an meinen Post vom November 2010 ;-) http://3susammen.blogspot.com/2010/11/real-life-superheroes_13.html

geile Fotos!

mainout hat gesagt…

Oh, das ist mir neu.
Ich war aber auch ne ganze Weile nicht aufmerksam, was unseren Blog betrifft. Man möge mir verzeihen.
Zumindest haben wir unterschiedliche Links.